Gibt es irgendwelche Ant-Konventionen, die Maven2-Konventionen ähneln?

In den letzten 2 Jahren habe ich Maven2 für meine Build/Continuous Integration-Lösung verwendet. Ich habe Ant ein bisschen davor benutzt, aber ich habe wirklich nicht viel Erfahrung damit gemacht. Jetzt habe ich einen neuen Job angenommen und das Team, in dem ich jetzt bin, benutzt Ant.

Worüber ich mich wundere ist das:

In Maven hatten wir Verzeichniskonventionen für die Trennung unserer Java-Quellen und -Dateien und Java-Testdateien ( JUnit -Tests). Es sah so aus:

Project-
  -src/main/java
  -src/test/java

Auf diese Weise sind Ihre Tests getrennt von Ihrem Quell-/Produktionscode und werden nicht als solche erstellt/bereitgestellt.

Wenn ich die Ant-Dokumentation durchführe, sehe ich keine Konvention dafür. Fehle ich etwas? Gibt es eine ähnliche Konvention in Ant?

3

3 Antworten

My experience with ant -- which is our primary build tool for Java source, so make of this what you will -- is that there are no such formal conventions. Many source projects I've seen organize things in a similar manner; JBoss uses /src/main for sources, etc... Ant just uses whatever conventions you want, which makes it an ideal tool to integrate into a larger project building framework.

Auf jeden Fall funktionieren die Maven-Konventionen gut für Ant. Wenn Sie sie also bereits installiert haben, verwenden Sie einfach die gleichen Strukturen. Es ist nicht nur einfacher für Sie, den Überblick zu behalten, wenn Sie eine vertraute Struktur verwenden, sondern wenn Sie sich jemals dafür entscheiden, das Projekt zu mavenisieren, sind Sie bereits eingestellt.

7
hinzugefügt

A lot of ANT conventions/best practices are explained in ANT in Anger

2
hinzugefügt

Eine ältere Ressource, aber meiner Meinung nach ist ant-best -Praktiken .

0
hinzugefügt