Gibt es ein .NET Tool/Add-In, mit dem Sie die Reihenfolge von Regionen, Subs, Funktionen und Membervariablen in einer Klasse einfach neu anordnen könn

Ich suche nach einem .NET Add-In, das den Inhalt des Current Document Fensters einliest, die Deklaration der Header aller Variablen von Regionen, Subs, Funktionen und Modulen auflistet und einen einfachen Move Up/Move Down Button zur Verfügung stellt Ordne ihre Reihenfolge um.

0

3 Antworten

Ich finde, dass das "File Structure Window" des Resharper Add-Ins die meisten Funktionen bietet du suchst nach. Es ist jedoch Teil eines umfassenden Refactoring-Add-Ins, das Ihnen möglicherweise nicht gefällt.

4
hinzugefügt
Sie können auch die Funktion zur automatischen Mitgliederbestellung von Code Cleanup verwenden, die (fast) alle Funktionen von Regionerate und anderen Plugins abdeckt und weitere hinzufügt.
hinzugefügt der Autor Ilya Ryzhenkov, Quelle

Ich habe es noch nicht benutzt (weil ich normalerweise nur in den Regionen Code selbst schreibe, oder warte, bis ich ein anderes Refactoring für ein geerbtes Projekt durchführe), aber Regionerate sieht gut aus.

2
hinzugefügt
Ich verwende Regionerate, und es ist sehr anpassbar und funktioniert ziemlich gut. Ich denke, das OP sucht nach etwas, das es nicht gibt.
hinzugefügt der Autor Will, Quelle
Interessantes Problem zu haben ... Ich weiß nichts davon. Könnte für ein lustiges Experiment mit VS-Add-ons sorgen. Odd, dass Regionerate nur C# ist; Die Syntax #Region ist identisch mit der Caching- und VB-Syntax, die Strings in Anführungszeichen erfordert.
hinzugefügt der Autor John Rudy, Quelle
Danke, aber Regionerate ist nicht das, wonach ich suche. Ich benutze Regionen nicht so oft, aber das Werkzeug müsste Regionen als Einheit verschieben (oder besser, es erlauben, Mitglieder innerhalb einer Region zu bewegen). Ich mache auch eine Menge VB.NET-Codierung und das unterstützt nur C #.
hinzugefügt der Autor Gordon Bell, Quelle

Hier ist ein automatisches Mitgliedsorganisations-Plugin, das mit DXCore funktioniert. Du kannst auch sehen, wie Mark Miller dieses Plugin in dnrTV entwickelt.

http://dnrtv.com/default.aspx?showID=5

1
hinzugefügt