Automatisches Wachstum von SQL Server 2005 nach Größe

Ich habe mir den neuen Datenbankserver angeschaut, den wir für einen Client einrichten, und beachten Sie, dass die Datenbankdateien jedes Mal, wenn die Datei voll ist und die ursprüngliche Größe 100 MB beträgt, um 1 Megawatt erhöht werden.

Ich habe darüber kurz nachgedacht und es klingt nicht richtig. Ich habe ein paar Websites auf DB-Überlegungen überprüft und sie haben diese Werte nicht richtig erklärt.

Ich würde wahrscheinlich nur die Datenbankdateien einmal im Monat verlängern wollen, sollen wir sagen?

Also, wenn ich die Menge der Daten berechnen sollte, die ich pro Tag in Megabytes einlege und einfach mit 30 multipliziere, sollte ich eine passende Zahl finden?

i.e. I do know approximately the size of 1 row and approx how many rows will be inserted in an average week per table. I know these are estimates from the ground up so you think once a month is a suitable approximation for the file to extend or is it preferable to extend every hour>? or never?

Wir verwenden die vollständige Zurücksetzung, so dass wir bis zu einem bestimmten Zeitpunkt wiederherstellen können und Transaktionsprotokollsicherungen auftreten und die Wiederherstellungsprozedur scheint zu 100% effektiv zu sein. Werden diese Arten von Änderungen die Sicherung und Wiederherstellung in irgendeiner Weise beeinflussen?

Vielen Dank.

3

6 Antworten

Was Sie vorgeschlagen haben, ist ziemlich genau richtig. Sie möchten, dass das Autogrowth auf dem basiert, was Sie erwarten.

Eine Datenbank, die jedes Mal, wenn sie voll ist, automatisch 1 MB groß wird, wird zu großen Leistungsproblemen führen, da jedes Mal, wenn die Datenbank voll ist, jede laufende Transaktion angehalten werden muss, bis sie gewachsen ist.

Ich versuche einen Artikel zu finden, den ich zu diesem Thema gelesen habe. Wenn ich ihn finde, füge ich einen Link hinzu ...

BEARBEITEN: http: //searchsqlserver.techtarget.com/tip/0,289483,sid87_gci1330922,00.html In diesem Artikel geht es um das Schrumpfen Ihrer Datenbank. Sie beschreibt jedoch, was passiert, wenn eine Datenbank automatisch erweitert wird, und zeigt die Auswirkungen auf die Leistung, die diese Datenbank haben kann.

Sie wollen definitiv nicht, dass Ihre Datenbank so oft wächst wie bei 1Mb ein Pop!

3
hinzugefügt

Meiner Meinung nach würde ich die Datenbank NICHT so einrichten, dass sie prozentual wächst, sondern die Datenbank um eine Woche auf 100 MB anwachsen lassen und dann die Wachstumsrate auf eine Woche Wachstum, sagen wir 5 GB, ändern. Wir haben Systeme, für die wir das getan haben.

Andernfalls können Sie wirklich technisch werden und sehen, wie viele Datensätze dem System jede Woche hinzugefügt werden, Datensätze berücksichtigen, die archiviert oder gelöscht werden, dann den für jeden Datensatz benötigten Speicherplatz berechnen und Ihr automatisches Wachstum basierend auf diesen Zeiten festlegen die Anzahl der Datensätze.

Der Grund, warum ich eine Person vom prozentualen Wachstum ablenke, ist, dass wenn das System 1000 MB groß ist, es um 100 MB wachsen wird. Dann, das nächste Mal, ist das System 1100 MB und wird meine 110 MB wachsen. Die Größe wird dann 1210 sein und die Datenbank wird um 121 MB wachsen. Dann wird die Größe 1331 sein, und das Wachstum wird 133 MB sein. Mit diesem ungleichmäßigen Wachstum wird es sehr schwierig, zu berechnen, wie viel Speicherplatz noch zur Verfügung steht und wann Sie die maximale Größe neu festlegen müssen.

Nur meine 2 Cent weg.

Außerdem wird das oben erwähnte Standardwachstum in der MODEL-Datenbank festgelegt. Welche Einstellungen Ihre MODEL-Datenbank beim Erstellen einer neuen Datenbank hat, ist in der neuen Datenbank standardmäßig festgelegt.

2
hinzugefügt

Jedes Mal, wenn die Datendatei wachsen muss, benötigt sie eine gewisse Menge an Ressourcen, da sie den zusätzlichen Speicherplatz einnimmt und die Datendatei erweitert. Also, im Idealfall wollen Sie die Anzahl der Wucherungen begrenzen.

Persönlich versuche ich sicherzustellen, dass meine Datenbanken nicht automatisch wachsen müssen. Ich versuche, sie während der arbeitsfreien Zeit proaktiv anzubauen. Dadurch kann ich auch den Speicherplatz besser überwachen, da das nicht einfach "automatisch wachsen" kann;)

Wenn sie einmal im Monat automatisch wachsen, sollte es in Ordnung sein. Jede Minute und Sie werden wahrscheinlich einen Leistungseinfluss sehen.

Abgesehen von der Sicherung, die möglicherweise mehr Speicherplatz beansprucht und Ihren Backup-Speicherort ausfüllt, kann ich mir keinen Grund vorstellen, warum dies zu einem Problem bei Ihrem Backup-Prozess führen könnte. Ich bin eher ein SQL-Entwickler als ein DBA, also kann ich das nicht schwören.

0
hinzugefügt

Abgesehen von einigen redundanten zugewiesenen Speicherplatz gibt es wenig oder keinen Nachteil für ein großes Inkrement. Es ist ungefähr richtig, das Inkrement auf eine Größe zu setzen, die es jeden Monat oder einige Monate wachsen lässt.

In jedem Fall sollten Sie einen regulären Job haben, der den freien Speicherplatz auf den Datenträger-Volumes und in den Dateien überwacht und einen Bericht erstellt, um drohende Datenträger-Engpässe zu erkennen.

0
hinzugefügt

Sie haben im Allgemeinen recht, wenn Sie versuchen, die Anzahl der Male zu minimieren, zu denen Ihre Datenbank wachsen muss.

Ich könnte Ihnen keine genauen Werte geben, aber es ist immer besser, wenn die Größe der Datenbankdatei so groß ist, dass Sie sie nur gelegentlich vergrößern müssen und sie dann erheblich wachsen muss, damit Sie keine häufigen Dateigrößenänderungen vornehmen müssen.

0
hinzugefügt

Ich habe gerade SQL Server Management Studio 2008 eingecheckt und das Standardwachstum, wenn Sie eine neue Datenbank erstellen, ist um 1 MB ... das ist wahrscheinlich, wo Ihre 1 MB-Einstellung herkam (ich wette, es war 2005 dasselbe).

Ich erinnere mich, dass ich vor langer Zeit gelesen habe, dass man in Betracht ziehen könnte, ihre Datenbankdatei jedes Mal zu verdoppeln, wenn sie wächst. Nun, wenn Sie eine 5TB-Datenbank hätten, würden Sie wahrscheinlich nicht wollen, dass sie nur einen Tag verdoppelt, aber für eine Datenbank mit 1GB Größe ist es wahrscheinlich cool, wenn es sich verdoppelt, wenn Sie es brauchen haben eine konstante Rate der Dateneingabe).

Ich wollte nur vorstellen, was ich für eine praktikable Strategie halte, natürlich abhängig von Ihren Umständen.

0
hinzugefügt