Was wäre eine gute Möglichkeit, den Caching-Mechanismus eines vorhandenen Systems zu verstehen?

Hallo Ich arbeite an einer bestehenden Drupal-Website für meinen Kunden. Er hat diese Website ein wenig langsam, und mein Kunde möchte, dass ich Änderungen am Caching-System dieser Website vornahm, da es immer wieder abstürzt, wenn die Anzahl der Nutzer auf der Website steigt.

Jetzt brauche ich einen Ratschlag, wo ich anfangen soll, über das Caching-System dieser Seite zu verstehen. Ich habe einige Caching-Funktionen von Drupal gemacht und Boost- und Memcache-Dateien gesehen.

1
In Bezug auf die Seite "Absturz" bitte genauer sein. Sie haben keinen RAM mehr, db-Verbindungen werden voll usw. Auch dies sollte wahrscheinlich nach drupal.stackexchange.com verschoben werden
hinzugefügt der Autor mikeytown2, Quelle

1 Antworten

Ich weiß nicht, welche Version von Drupal Sie ausführen, aber es sollte nicht so viel Unterschied machen als die Module, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Grundsätzlich hat Drupal eine Cache-API, die in den Tabellen, beginnend mit cache _ , alles speichert, was sie in die Datenbank zwischenspeichern möchte, mit cache_set und cache_get . Wenn die Website viel Verkehr hat, kann der zusätzliche Aufwand der Lese- und Schreibvorgänge in der Datenbank dies verringern. Diese Funktionen funktionieren mit jedem Caching-Modul, das Sie mit dem ursprünglichen ersetzen, zum Beispiel:

Um dies zu ändern, können Sie verschiedene Module hinzufügen, um den Cache zu ändern. Verwenden Sie zum Beispiel memcache /strong> -Modul, um die Cache-Werte im Speicher und nicht in der Datenbank zu speichern. Sie müssen immer noch eine Memcache-Instanz auf dem Server konfigurieren und dann in der settings.php einrichten, aber all das wird in der Memcache-Readme erklärt.

Es gibt eine sehr gute Chance, dass die Seite wegen der Ansichten auf der Seite leidet. Ich würde mir die Ansichten ansehen und sehen, ob irgendwelche Abfragen sehr langsam sind. Ansichten sind immer schwer auf der DB. Möglicherweise möchten Sie jede der Ansichten durchsuchen und deren Cache-Timings und -Einstellungen ändern (oder sogar aktivieren).

Es kann sein, dass Sie leiden, weil Sie viele eingeloggte Benutzer auf der Site haben und einen Großteil des Caches umgehen, so dass Sie die AuthCache Modul, mit dem Sie das Block-Caching für angemeldete Benutzer optimieren können.

Sie können auch nach Websites mit hohem Besucheraufkommen suchen und nach Drupal cachen. Ich habe einige gefunden, als ich eine Website mit ~ 100'000 Besuchern pro Tag bearbeitet habe.

1
hinzugefügt