Welche Stücke beeinflussten das Requiem von Nausicaä im Tal des Windes?

Ich habe kürzlich Nausicaä vom Valley of the Wind gesehen, und ich war wirklich beeindruckt von dem Beginn dieses Stücks:

<div class="youtube-embed"><div> <iframe width="640px" height="395px" src="https://www.youtube.com/embed/hdJNjfj7cBY?start=0"></iframe> </div></div>

Im Film wird es instrumental wiedergegeben; es ist gut beschrieben auf Cue von Cue als "orchestraler, königlicher, entschlossener Saitenrhythmus mit Melodie am Wind"; Ich konnte keine vollständige Orchesterversion online finden, aber es gibt einen aussagekräftigen Auszug hier um 6:44 Uhr. (Spoiler für den Film auf beiden Links.)

Nun, ich könnte schwören, dass ich irgendwo im klassischen Kanon ähnliche Fortschritte gehört habe, aber ich konnte es nicht identifizieren. Die Komposition ist offensichtlich neu, aber ich habe den starken Eindruck, dass Teile der Stücke, die sie zusammenbringt, Adaptionen existierender Musik sind. Kann mir jemand in die richtige Richtung zeigen, wenn das der Fall ist?

1
ru
Ich hoffe, dies passt in den Bereich dieser Website; Entschuldigung, wenn es nicht tut.
hinzugefügt der Autor Artem Tikhomirov, Quelle

1 Antworten

Der kurze Abschnitt klingt ziemlich ähnlich dem Beginn von Händels Sarabande in d-Moll. Zum Beispiel:

<div class="youtube-embed"><div> <iframe width="640px" height="395px" src="https://www.youtube.com/embed/EgVPrviDHSU?start=0"></iframe> </div></div>

3
hinzugefügt
Ja, genau daran habe ich gedacht. Ich habe einen großen toten Winkel mit Händel, ich hätte es nie alleine gefunden. Danke =).
hinzugefügt der Autor Artem Tikhomirov, Quelle