.NET Compact Framework Drucken von Bibliotheken

Kann jemand auf Bibliotheken verweisen, die für den Druck von Compact .Net Framework 1.0 verwendet werden können?

Kriterien:

  1. Ich muss Text und Barcodes drucken können.
  2. Die Bibliothek sollte vorzugsweise mit minimaler Unterbrechung auf .Net 2.0 oder höher aktualisiert werden können.
  3. Kann entweder Open Source sein [das als Teil einer kommerziellen Anwendung verteilt werden kann] oder das erworben werden kann.

Edit

Mehr Informationen:

  1. We are an ISV and this application is sold to our customers.
  2. This application is usually installed on Symbol, Opticon devices. But occasionally this is installed on a generic Windows Mobile PDA or Phone devices.
  3. I want the library to work with Printers from multiple vendors. [I now have printers from O'Neil and Citizen-Systems for testing].
  4. We want the printers to be connected using bluetooth. I guess the library should in general work with any serial port connections.
  5. PrinterCE.NetCF from FieldSoftware appears to fit the bill. Thanks ctacke. I am looking for something similar.

Vielen Dank,

Kishore

0

1 Antworten

Sie haben uns nicht viele Details gegeben, z. B. das Gerät, das Sie verwenden, oder den Druckertyp, auf den Sie drucken möchten (lokal, LAN, seriell, Netzwerk usw.), aber ich werde sehen, ob ich Sie wenigstens darauf hinweisen kann die richtige Richtung.

Der De-facto-Standard für den CF-Druck ist PrinterCE von Field Software . PrintBoy von Bachmann Software funktioniert auch gut. Ich bin mir nicht sicher, ob eitehr die Möglichkeit hat, Barcodes zu drucken.

Wenn Sie jetzt Barcodes drucken, deutet dies darauf hin, dass Sie ein Gerät wie ein Symbol (jetzt Motorola) oder Intermec Handheld verwenden. Wenn dies der Fall ist, haben diese Hersteller ihre eigenen SDKs, die das Drucken ermöglichen.

Wenn Sie auf einem Barcode-Drucker von Zebra drucken, verfügen sie normalerweise über einige serielle PCL-Befehle zum Drucken von Barcodes, so dass Sie den Barcode nicht wirklich "drucken" müssen. Stattdessen senden Sie den PCL-Befehl, um dem Drucker mitzuteilen, dass die Daten einen Barcode anstelle von Text ausgeben sollen. Der Druckerhersteller kann eine PCL-Referenz bereitstellen, da die PCL für diese Art von Dingen nicht standardisiert ist.

0
hinzugefügt